Sponge Sandierung

Sponge Sandierung

Suche nach Namen
  • Schleifmittel
  • Matrix

Schleifmittel von SPONGE bestehen aus drei Komponenten: Schaum, üblicherweise aus EVA (Ethylenvinylacetat), PU (Polyurethan) oder recyceltem PU-Abfall, Bindeharz und Schleifgitter aus Aluminiumoxid, weißem Aluminiumoxid, Siliziumkarbid, halbfrizierbarem Aluminiumoxid usw.

 

Die Vorteile von Schaumabrasiven

 

Beim Schleifen mit Schaumabrasiven liegt der Fokus nicht nur auf dem Entfernen möglichst vieler Materialien.Es ist wichtig, ein absolut glattes und gleichmäßiges Ergebnis bei der Vorbereitung der Oberflächen für nachfolgende Lackierung oder Lackierung zu erzielen.Wenn das Ziel ist, eine perfekte Werkstückoberfläche mit geringer Kratztiefe zu erreichen, reicht das Aufbringen von Druck in zwei Dimensionen beim Schleifen (z.B. mit herkömmlichem Schleifpapier) nicht aus, z.B. bei Verwendung papiergestützter Schleifmittel.Stattdessen muss der Druck in drei Dimensionen ausgeübt werden.Die Kraft kann in drei Dimensionen aufgebracht werden, indem der Schaum als Trägermaterial in Verbindung mit einem flexiblen Bindeharz verwendet wird.Dies ermöglicht es dem Grit, den Kontaktdruck zu zerstreuen.Vorteil: Der Schleifkorn schneidet nicht so tief in das Material und bricht weniger ab.Dadurch wird weniger Material entfernt und an den Rändern kein Schleifen durch das Material erfolgt.Stattdessen erreichen wir eine homogene Oberfläche.

Aufgrund ihrer Konformität sind Schaumabrasive die ideale Wahl für Bereiche, die schwer zugänglich sind und profilierte Oberflächen haben.Hard-to-reach Bereiche, wie Türgriffe, Stoßfänger und Kühlergrill, sind ideale Anwendungsbereiche für die Schaumabrasive.Im Gegensatz zu herkömmlichen Schleifpapieren können Schaumabrasive ohne permanente Rillen gefaltet werden, was durch eine verbesserte Kornkonsistenz ohne Wirbelzeichen ein konsistentes Schleifmuster ermöglicht. 

 

Eine Kombination aus weichem Trägermaterial und flexiblem Splittergebund reduziert die Verstopfung der Schaumabrasive.Sandstaub wird kontinuierlich aus den Zwischenräumen zwischen den Granulaten entfernt.Durch flexiblere Bindeharz und eine optimierte Verteilung mit verbessertem Schleifkort konnten die Verstopfungseigenschaften weiter verbessert werden.Die Schwämme können daher mehrfach verwendet werden. 

 

Der Schaum ermöglicht es dem Schleifmittel, sich an das Produkt anzupassen.Ohne Falten oder Knicken sorgt das Material für ein gleichmäßiges, kratzfreies Muster.Eine flexible Schleifoberfläche hält viel länger als herkömmliche Oberflächen, auf denen die Schleifkörner zerbröckeln und zerbrechen.Mit seinem weichen Trägermaterial erzeugt das Schaumabrasiv keine Druckflecken aus den Fingern.Es verteilt die Schleifkraft gleichmäßig über die Schleiffläche.


Durch eine weiche und flexible Unterlage löst das Schaumabrasiv kontinuierlich Schleifstaub aus.Bei der Arbeit baut sich die Wärme nicht auf der Klebeschicht des Schaumabrasivs auf.Bei weniger Hitze wird weniger geladen und die Produktlebensdauer steigt.Nicht nur Schaumabrasive arbeiten nass oder trocken, Sie können sie sogar waschen und wiederverwenden.